Für den Kirchentag in Berlin gestaltet Super den Stand und Themenausstellung für das BMZ. Als zentraler Treffpunkt und Bühnensituation diente hier eine Würfelwand und Aula, die aus den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDG) der UN aufgebaut wurde. Sie dienten dem Stand sowohl als plakative Keyvisual, zentraler Kommunikationsaufhänger und zentralem Element der Raumgestaltung. 

Ein interaktives Bühnenprogramm begleitete die inhaltliche Auseinandersetzung der einzelnen Tage des Kirchentags. Von Podiumsdiskussionen mit Bundesminister Müller und Würdenträger des Kirchentages über die Präsentation verschiedener entwicklungspolitischer Projekte im Zusammenspiel von Religion und Entwicklungsarbeit.

Der Ausstellungsbereich führte mit interaktiven Exponaten durch die Themen Flucht, Faire Produktion und Konsum von Textilen und dem Marshalplan für den Partner- und Nachbarkontinent Afrika.

Super verantwortete als Agentur des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit die komplette Architektur, Ausstellungsgestaltung, Exponatkonzeption, Beratung und Messestandsplanung.