Öl, das aus Teersanden produziert wird, ist der zerstörerischste fossile Treibstoff auf diesem Planeten. Es bedroht das globale Klima, Kanadas Natur und seine Ureinwohner. Super entwickelte eine Social Media und Guerilla-Kampagne für "Friends of the Earth Europe" (FoEE), um kanadischen Lobbybemühungen entgegenzuwirken. 

Im Umfeld der Internationalen Tourismus Börse (ITB), entwarf Super die Kampagne "Stand up against Tar Sands", um Vertreter der Kanadischen Tourismusindustrie als Verbündete zu gewinnen. Als Guerillaaktion wurden die Kampagnen-Claims auf die Kanadische Botschaft projiziert während Tourismusvertreter dort zu einem Empfang geladen waren.

Super Aktivisten von FoEE verteilten Reagenzgläser mit (unechtem) Teersand an Tourismusvertreter auf der ITB. Die Kampagne wurde in sozialen Medien verbreitet und schuf Anschlusskommunikation in Zeitungen in Kanada, Deutschland und anderen europäischen Ländern.