Wir stehen am Beginn eines neuen Kapitels der Innovation in der Gesundheitsversorgung. Innovationen verlassen die Enge der Labore und die Vernetzung vieler Akteure – Mediziner, Entwickler, Wissenschaftler, Ingenieure und Verbraucher – prägt die Innovationsprozesse von heute. 

Unter dem Motto "Garage, Labor oder Cloud – wo entsteht das Stethoskop des 21. Jahrhunderts?" diskutierten auf dem 2. Philips Innovations-Forum 2016 Stakeholder aus allen Bereichen des Gesundheitssystems über die Transformation des Gesundheitsmarktes. Der Raumentwurf lebt vom kreativen Einsatz von Illusionstypographie und einem physisch-erlebbarem "Gedankengang".

Super an der Spree konzipierte das Opinionleader-Panel und verantwortete von Architektur, Rauminszenierung, über die inhaltliche Ausgestaltung und redaktionelle Begleitung bis hin zur Eventorganisation alle Bereiche der Veranstaltung.