Der Tag der Arbeit ist das bedeutendste Datum im Jahreskalender der Gewerkschaftsbewegung. 2018 setzte Super an der Spree den Tag für den DGB kommunikativ in Szene und übersetzt dafür die raue Geschichte des Großkampftages der Arbeiterbewegung kreativ ins Heute.

Unter dem Motto „Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit“ fordert der DGB mehr Solidarität und Gerechtigkeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von der Bundesregierung. Die Demonstrationen sollen 2018 aber auch klare Kante gegen Rassismus, extreme Rechte und die Spaltung der Gesellschaft zeigen. Um der aktuellen politischen Großwetterlage gerecht zu werden, in der die traditionellen Begriffe der Gewerkschaften plötzlich wieder ganz aktuelle, alltägliche Bedeutung erhalten, setzt Super die Kampagne zum 1.Mai 2018 spitzer und gesellschaftlich relevanter um als üblich. 

Super entwickelte das 1. Mai Plakat, die Presse- und Veranstaltungsgestaltung sowie den Online Spot.